EPNOE-Logo

EPNOE Science Award für Prof. Heinze

Prof. Dr. Thomas Heinze wurde mit dem EPNOE Science Award 2021 ausgezeichnet.
EPNOE-Logo
Foto: EPNOE

Meldung vom:

Prof. Dr. Thomas Heinze Prof. Dr. Thomas Heinze Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Der Preis wurde Prof. Thomas Heinze auf der 7. Internationalen Polysaccharid-Konferenz in Nantes, Frankreich, verliehen. Die European Polysaccharide Network of Excellence (EPNOE) Association würdigt mit dem Science Award herausragende Lebensleistungen in der Polysaccharidforschung.

Die herausragende Karriere von Prof. Heinze in der Aufklärung und Entwicklung der organischen Chemie der Polysaccharide, der am häufigsten vorkommenden nachwachsenden Rohstoffen, begann 1989 mit einer Promotion an der Universität Jena.  Hier ist er heute als Professor sowie Leiter des Kompetenzzentrums für Polysaccharidforschung tätig. Der Schwerpunkt seiner Forschungen liegt in der gezielten Beeinflussung der Eigenschaften von Polysacchariden durch Modifizierung ihrer chemischen Struktur, beispielsweise für die Anwendung als Wirkstofffreisetzungsmittel, Antikoagulanzien, Viskositätsstellmittel sowie stimuliresponsive Materialien. Durch regioselektive Funktionalisierungen, d. h., durch die gezielte Modifizierung bestimmter funktioneller Gruppen innerhalb der Wiederholungseinheit des Polymers, werden Produkte erhalten, die zu einem besseren Verständnis der Struktur-Eigenschafts-Beziehungen dieser Materialien sowie zu einer Verbesserung ihrer funktionellen Wirksamkeit führen. Prof. Heinze verfügt über mehr als 500 Zeitschriftenpublikationen und mehr als 50 Patente. Darüber hinaus ist er Autor bahnbrechender Bücher über die Grundlagen der organischen Chemie von Polysacchariden.